• Info

    Fachinformationen der
    HRP Heinze Gruppe

    Unsere regelmäßig erscheinenden Info-PDFs behandeln Fachthemen aus der HRP Heinze-Welt ...

    Zur Themenseite

    Aktuelle Seminare der
    HRP Heinze Akademie

    Nutzen Sie unser aktuelles Seminarangebot.
    Zur Angebotsübersicht

  • Kontakt

    HRP Heinze Excellence Center
    Kantstr. 24
    51570 Windeck
    www.hrp-heinze.com

    Telefon +(49)2292.68 06 91

    E-Mail schreiben

  • HRP Heinze Gruppe

    Die HRP Heinze Gruppe ist die Dachorganisation für die Unternehmenszweige HRP Heinze Consultants, HRP Heinze Akademie und HRP Heinze Excellence Center. Mit ihren Angeboten zählt die HRP Heinze Gruppe im gesamten deutschsprachigen Raum zu den führenden Experten auf dem Gebiet der Veränderung von Denk- und Verhaltensweisen.

    HRP Heinze Gruppenseite

// Expertenteam
Excellence Center

Wir verfügen über einen Pool von Trainern und Unternehmensbegleitern, hierzu eine kleine Auswahl.

Prof. Dr.-Ing. Rainer von Kiparski

Strukturberatung, Dienstleisterauswahl und Mediation

Prof. Dr. Rainer von Kiparski studierte Elektrotechnik mit Schwerpunkt Biomedizinische Technik und Biokybernetik. Als Sicherheitsingenieur hat er mehr als 30 Jahre Erfahrung in der Organisation einer effizienten arbeitsmedizinischen und sicherheitstechnischen Betreuung. Seit 2012 ist er Inhaber der Unternehmensberatung Arbeits- und Gesundheitsschutz – keep human resources.

Ehrenamtlich engagiert er sich als Vorsitzender des Verbandes Deutscher Sicherheitsingenieure e.V. (VDSI) und als Präsident der Fachvereinigung Arbeitssicherheit (FASI). An der Universität Karlsruhe (KIT) liest er zu Themen des industriellen Arbeits- und Umweltschutzes.

Arbeitsbereiche und Kompetenzen:

  • Effiziente Umsetzung der DGUV Vorschrift 2
  • Bewertung von Outsourcing- bzw. Insourcing-Projekten
  • Auswahl geeigneter Dienstleister
  • Unterstützung bei der Auswahl eigner Bewerber
  • Mediation bei Schlichtungsverfahren
  • Spitzencoaching

> E-Mail

Dr.-Ing. Peter Becker

Executive Search, Leadership Development 4.0, Executive Health

Dr. Peter Becker studierte an der TU Darmstadt Elektrotechnik mit Schwerpunkt Regelungstechnik und promovierte berufsbegleitend mit seiner Dissertation im Fachgebiet Flugtechnik. Anschließend war über 25 Jahre in Industrieunternehmen in Deutschland, der Schweiz und in den USA tätig. Als CEO befasste er sich Schwerpunktmäßig mit Innovationen im Bereich Produkttechnologien, der Prozess- und Organisationsoptimierung sowie dem Bereich HR bzw. Unternehmenskultur. 2006 wechselte er zu Steinbach & Partner (www.steinbach-partner.com) einer 1985 gegründeten international arbeitenden Personalberatung für Führungskräfte, in der er seit 2014 als geschäftsführender Gesellschafter das Industrie-Geschäft verantwortet

Dr. Peter Becker ist im Auftrag der EuPD Research als Auditor im Betrieblichen Gesundheitsmanagement (BGM) auf Grundlage des Qualitätsmodells „Corporate Health Award“ (www.corporate-health-award.de) tätig. Er ist Mitglied im Wirtschaftsrat der CDU und arbeitet in der Fachkommission „Arbeitsmarkt und Alterssicherung“ mit. Am Institut für christliche Lebens- und Eheberatung (ICL) leitet er als Dozent die Weiterbildung für individualpsychologische, systemische Coaches.

Arbeitsbereiche und Kompetenzen:

  • Suche & Auswahl von Führungskräften
  • Eignungsdiagnostik & Persönlichkeitsentwicklung
  • Einzel- und Teamcoaching
  • Audits zur Optimierung eines integrierten betrieblichen Gesundheitsmanagements
  • Seminare zur Sensiblisierung von Führungskräften in Bezug auf Gesundheit an Leib, Seele und Geist
    Link zum Buch

> E-Mail

Holger Schumacher

Risiko-Coach, Impulsgeber und Riskbuster

Holger Schumacher ist Fachkraft für Arbeitssicherheit und mit seiner Firma Media Crossers GmbH (www.mediacrossers.de) auf die Sicherheit bei Stunts und gefährlichen Dreharbeiten spezialisiert. Der Schwerpunkt seiner Tätigkeit ist die Beurteilung von Risiken und die Integration von Sicherheitskonzepten. Darüber hinaus arbeitet er seit Jahren erfolgreich als Risiko-Coach in Unternehmen, um Mitarbeiter und Führungskräfte u. a.  für das Thema Arbeitssicherheit zu sensibilisieren. 

Seine Arbeit führte auch dazu, dass er seit 2014 als Botschafter der BG ETEM tätig ist und regelmäßig vor und hinter der Kamera außergewöhnliche Präventionsvideos moderiert und produziert (https://youtu.be/lOIjT6EBSS8). Um immer am Puls der Zeit zu sein,  arbeitet er regelmäßig für Studien und Projekte mit Hochschulen zusammen. 

Arbeitsbereiche und Kompetenzen:

  • Gefährdungsbeurteilungen im Hochrisiko-Bereich (Spezialgebiet: Stunt)
  • Keynote Speaker (div. Vorträge zum Thema Arbeitssicherheit)
  • Impuls-Seminare - "Gefährdungsbeurteilung - mal die Perspektive wechseln"
  • „Das Unfall Erlebnis“
  • Entwicklung und Umsetzung von Präventions-Video-Konzepten

Thomas Röthemeier

Training und Coaching

Thomas Röthemeier ist diplomierter Psychologe sowie Supervisor (BDP) und arbeitet seit 2006 als freiberuflicher Trainer, Coach und Berater von Führungskräften. Seine Kernthemen sind Persönlichkeitsentwicklung, betriebliches Gesundheitsmanagement und Organizational Behaviour. Er hat als ausgebildeter Verhaltenstherapeut  u. a. einige Jahre in der medizinischen Rehabilitation (Psychosomatik) gearbeitet und sich in den Themen zielorientierte Kommunikation, Stress- und Konfliktmanagement spezialisiert.

Arbeitsbereiche und Kompetenzen:

Seminare und Beratung im Bereich Behaviour

> E-Mail

Jürgen Mette

Vorträge und Seminare für Führungskräfte

JÜRGEN METTE (65) hat in Marburg und Chicago Theologie und an der European Business School in Oestrich-Winkel Stiftungsmanagement studiert. Er ist verheiratet und Vater von drei erwachsenen Söhnen und Großvater von sechs Enkelkindern. Jürgen Mette war zuletzt geschäftsführender Vorsitzender der Stiftung Marburger Medien und Lehrbeauftragter an der Evangelischen Hochschule Tabor in Marburg und verfügt über langjährige Erfahrung in diversen Aufsichtsräten und Vorstandsgremien von christlichen Non- profit-Organisationen. Seit dem 2009 die Diagnose Parkinson in sein gesundes und unbeschwertes Leben schlug, ist er bundesweit als „Botschafter der Hoffnung“ und als produktiver Autor tätig. Sein autobiografisches Buch „Alles außer Mikado – Leben trotz Parkinson“ (2013) schaffte es in die Spiegel-Bestsellerliste. Zum Reformationsjubiläum hat Jürgen Mette mit der Essener Theologin Christina Brudereck das Buch „Reformation des Herzens“ (2016) geschrieben. Im Februar 2018 erscheint sein jüngstes Werk, der Roman „Espenlaub“.

Themen:

  • Führungskräfte in der Krise 
    Warum "Hauptsache gesund!" eine Falschmeldung ist und "Unkraut vergeht nicht" bestenfalls der Chemieindustrie dient 
  • Wie Führungskräfte durch Machtverlust stark werden 
    Von der Macht zur Ohnmacht und wieder zurück
  • Wenn Führungskräfte nicht mehr führen können und endlich zu sich selbst finden
    Abtreten ohne Kolateralschäden

> zum Flyer

Ronit Rozenek

Geschäftsführerin, Neurobic GmbH

Frau Ronit Rozenek schloss ihr Studium in Mathematik und Informatik an der Bar-Ilan Universität in Israel ab, nachdem sie sich drei Jahre in MAMRAN  (Computer-und Informationszentrum der IDF) als Informatikerin und Programmiererin weiterqualifiziert und in der Zentralcomputereinheit der israelischen Luftwaffe (180) als Programmiererin gearbeitet hat. Nach dem erfolgreichen Beenden des Militärdienstes, arbeitete sie fünf Jahre lang für eine führende Computerfirma auf dem israelischen Markt in Entwicklung, Beratung, Betreuung und Coaching. 

Seit 30 Jahren lebt Ronit Rozenek in Deutschland und sammelte viele Jahre Berufserfahrung in Computerfragen und verschiedenen Softwareprodukten auf dem deutschen, österreichischen und schweizerischen Markt.

Seit 2010 arbeitet sie an computergestützten, kognitiven Trainings und deren Auswirkungen auf die Gedächtnisleistung, Aufmerksamkeit und Konzentrationsfähigkeit sowie räumliche und zeitliche Wahrnehmung, Entscheidungsfindung, Reaktionsgeschwindigkeit und Feinmotorik.

2012 gründete sie die Neurobic GmbH (www.neurobic.eu ) und entwickelte dazu ein neues und einzigartiges Konzept, mit dem jeder Mensch auf einfache und spielerische Weise seine kognitiven Fähigkeiten trainieren und neue Wissensgebiete erlernen kann u. a.
www.sparkatwork.de.

Durch ihre langjährige Tätigkeit im Bereich der mentalen Fitness hat sich Frau Rozenek Stammkunden bei verschiedenen Firmen aufgebaut. Diese wollen ihre Mitarbeiter durch Seminare und Workshops vor Überforderung uns Burn-Out schützen. Des Weiteren wird dabei die Leistungsfähigkeit und geistige Fitness gesteigert, sowie die Fähigkeit Probleme zu lösen und Entscheidungen zu treffen weiterentwickelt. 

Arbeitsbereiche und Kompetenzen:

> E-Mail

Udo Mielke

Internationaler HSE-Experte

Der studierte Sicherheitsingenieur sammelte viele Jahre Erfahrung in der Betreuung von mittelständischen Unternehmen und organisierte auch bundesweite Aufträge. Zusätzlich liegt sein Schwerpunkt in der Sicherheits- und Gesundheitsschutz Koordination auf Großbaustellen (SiGeKo).
Mit dem Wechsel von der DEKRA zum TÜV Rheinland nahm er die Herausforderung zum Führen eines Arbeitsschutz-Teams in Bayern an und wurde später zum stellvertretenden Regionalbereichsleiter Süd-West benannt.
Nach einem erfolgreichen internationalen Entwicklungsprogramm wechselte er in das internationake Team, um als Globaler Geschäftsfeldleiter Arbeitsschutz Auslandsgesellschaften von TÜV International zu unterstützen, um globale Kunden lokal zu bedienen. Dabei seien transnationale Bauvorhaben deutscher Autobauer in Ungarn, Polen, Brasilien und Mexiko hervorzuheben, wie auch der Aufbau eines praktischen Arbeitssicherheits-Trainingsparks mit einem globalen Elektrokonzern in Indien.
Zuletzt fungierte er ehrenamtlich als Sprecher Arbeitsschutz-Komitee des EU-Verbandes der Technischen Überwachungsvereine (CEOC International), wo er einen engen Kontakt zur europäischen Arbeitsschutz-Behörde EU-OSHA suchte, um auch bei neuen EU-Richtlinien mitwirken zu können.

Seine Kompetenzen setzt er inzwischen als Selbstständiger in nachfolgenden Gebieten ein: 


Arbeitsbereiche und Kompetenzen:

  • Sicherheits- und Gesundheitsschutz Koordination (SiGeKo) nach BaustellV
  • Beratung zur Durchführung der Gefährdungsbeurteilung nach ArbSchG
  • Regelbetreuung als Sicherheitsfachkraft nach ASiG
  • Aufbau von internationalen Arbeitsschutz-Teams

> E-Mail

Iris Sanguinette

Rechtsanwältin, Mediatorin

Iris Sanguinette studierte Rechtswissenschaften sowie anlässlich eines mehrjährigen Auslandsaufenthaltes in Asien die englische Sprache. Als Wirtschaftsjuristin betreut sie Unternehmen unter anderem zu allen Fragen der unternehmerischen Vertragsgestaltung sowie Allgemeine Geschäftsbedingungen.

Ihre Kompetenz als zertifizierte Mediatorin erlaubt ihr, auch bei Konflikten im Umgang mit Mitarbeitern, Kunden und/oder Lieferanten oder auch bei Unternehmensnachfolgen die Unternehmen effektiv und kostensparend zu unterstützen, maßgeschneiderte Lösungen zu erarbeiten und gleichzeitig die Parteien zu befrieden.

Ihr Schwerpunkt liegt dabei – ähnlich wie im Arbeitsschutz - auf Prävention: Vermeidung kosten- und zeitintensiver Gerichtsverfahren durch Verhaltensänderungen in den Unternehmen.

Arbeitsbereiche und Kompetenzen:

  • Unterstützung von Unternehmen in juristisch relevanten Belangen 
  • Beratung, Sicherung und Schutz von Geistigem Eigentum (Urheberrecht, Markenrecht, Patentrecht, Designrecht, u.a.)
  • Mediation (Konfliktlösung bei gleichzeitiger Befriedung der streitenden Parteien)

> E-Mail